Ihr kompetenter Partner in der Personenbeförderung!
Verkehrsunternehmen EsletzbichlerVerkehrsunternehmen Esletzbichler
Die Firma Esletzbichler geht in die nächste Generation

Seit 2004 hat Günther Esletzbichler das Verkehrsunternehmen mit Standort in der Wiener Straße von seinem Schwiegervater Friedrich Weitmann übernommen und erfolgreich weitergeführt. Seine Firma zeichnete sich stets durch Kundennähe, Verlässlichkeit und flexible Arbeitsweise aus. In den 13 Jahren bot er seinen Fahrgästen verschiedenste Transportdienste wie etwa Schulbus- und Ausflugsfahrten, Shuttles, Kranken- und Rollstuhltransporte, sowie Taxidienste an. Bei Betriebs- und Vereinsausflügen, Theaterfahrten, Sportereignissen, Weihnachtsfeiern, Hochzeiten, Bällen, Jagdausflügen etc. war das Verkehrsunternehmen im Einsatz und ermöglichte bequeme und sichere Transporte.

Mit 1. September 2017 übergibt Günther Esletzbichler die verantwortungsvolle Aufgabe der Firmenführung seiner Tochter Elke Esletzbichler, die unter dem Namen Esletzbichler Bus GmbH die nächste Generation der Firma einleitet. Mit der Übernahme werden die Taxitransporte nicht weiter übernommen und somit eingestellt. Auf diesem Weg möchte Günther Esletzbichler sich bei den zahlreichen Kunden, im Besonderen bei den treuen Taxikunden, die er über die Jahre im Raum Waidhofen immer wieder transportieren durfte, recht herzlich bedanken.

Die Fahrgäste dürfen sich jedoch weiterhin über eine breite Palette verschiedenster Transportmöglichkeiten freuen. Dazu zählen die Fahrten des Ybbstal-Radtaxis für den Ybbstal Radweg zwischen Amstetten und Lunz, sowie Bus- und Ausflugsfahrten für Gruppen, Vereine, Schulklassen etc. Außerdem sind Flughafentransporte für Firmenkunden, Rollstuhltransporte und Busvermietungen weiterhin verfügbar. Einen großen Bereich des Unternehmens deckt auch der Schul- und Kindergartentransport ab. Für das kommende Schuljahr werden zusätzlich die Kinder von der Gemeinde St. Leonhard transportiert.

Das Unternehmen sucht laufend flexible Bus-LenkerInnen, wobei auch die Möglichkeit zur Unterstützung beim D-Führerschein besteht.